Angebote

Angebote der Projektstelle

Ausstellung "Rechtsradikalismus in Bayern" - Friedrich Ebert-Stiftung

Aufgrund eines freundlichen Angebots des  BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung  können wir die oben genannte Ausstellung kostenlos verleihen; dieses Angebot gilt jedoch nur für Oberfranken. Neben der Darstellung der rechtsextremen Parteien, der regionalen Vernetzungen und der Symbole werden die verschiedenen Bereiche der Jugendszene, der Internet-, der Frauen- und der intellektuellen Szene der Rechtsextremen in Bayern gezeigt. Zum Abschluss werden verschiedene Formen, Aktionen und Initiativen vorgestellt, die sich für die Abwehr des Rechtsextremismus engagieren.

Die Ausstellung wurde zuletzt im September 2013 aktualisiert und bisher in über 500 Orten Bayerns gezeigt, darunter in über 180 Schulen und Bildungseinrichtungen. Die 17 Schaubilder (85×120 cm) können von Bildungseinrichtungen, Institutionen, Vereinen, Initiativen und Aktionsgruppen angefordert werden. Die Schaubilder sind auf LKW-Plane gedruckt und können mit verschiedenen Ausstellungssystemen präsentiert werden.

 

Ausstellung "Frankentage" des Evangelischen Dekanats Bamberg und der Antifaschistischen Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München e.V. (a.i.d.a.)

Im Rahmen der Präsentation der historischen Ausstellung zu den „Frankentagen“ im Nationalsozialismus („Hesselberg-Ausstellung“) hat das Evangelische Dekanat Bamberg 2012 beim  Antifaschistischen Informations- und Dokumentationsarchiv  (a.i.d.a.) die Erstellung einer Ausstellung über die aktuellen „Frankentage“ in Auftrag gegeben. Diese neuerlichen Frankentage wurden im Umfeld des „Freien Netz Süd“ organisiert, einem freien Kameradschaftsverband, der als neonazistisches Netzwerk in Bayern fungierte und im Juli 2014 durch das Bayerische Innenministerium verboten wurde.

Die 7 Schautafeln, die in Material und Größe der Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung entsprechen, zeigen die fünf Frankentage von 2008 – 2012, die Struktur des „Freien Netz Süd“ sowie die Bedeutung von Musik für Neonazis. Aufgrund einer Dauerausleihe durch das Evangelische Dekanat Bamberg können wir auch diese Ausstellung kostenlos verleihen, gerne auch gemeinsam mit der oben genannten Ausstellung.



Share by: