Ziele

Ziele des Bündnisses

Das Bayerische Bündnis für Toleranz tritt für Toleranz sowie den Schutz von Demokratie und Menschenwürde ein und fördert diese Werte. Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus, die den Einzelnen, die Gesellschaft und den Staat bedrohen, setzt das Bayerische Bündnis für Toleranz durch diese Werte etwas Positives entgegen. 
Die Mitgliedsorganisationen des Bayerischen Bündnisses für Toleranz bekämpfen rechtsextreme, antisemitische und rassistische Einstellungen, Haltungen und Handlungen, nicht aber die Menschen, die hinter diesem Gedankengut und diesen Aktivitäten stehen.

Selbstverständnis des Bündnisses

Die Mitglieder des Bayerischen Bündnisses für Toleranz eint die Erkenntnis, dass sich rechtsextremes, antisemitisches und rassistisches Gedankengut überall befinden kann. Deshalb sehen sie die Mitgliedschaft im Bayerischen Bündnis für Toleranz als Selbstverpflichtung, solches Gedankengut in der eigenen Organisation nicht zuzulassen. Sie sind bereit, diese Ziele kooperativ mit Gleichgesonnenen innerhalb und außerhalb des Bayerischen Bündnisses zu verfolgen. Das Bayerische Bündnis für Toleranz ist offen für alle Organisationen, die diese Grundsätze teilen und erfüllen können.













Share by: