Mitglieder


Mitglieder des Bündnisses

Das Bayerische Bündnis für Toleranz besteht aus Organisationen, die in der Regel für ganz Bayern zuständig sind bzw. in ganz Bayern Aktivitäten entfalten. Die Mitglieder weisen einen hoch entwickelten Organisationsgrad auf, der sich u.a. auf die Dauer ihres Bestehens, die Nachhaltigkeit ihres Wirkens, ihre juristische Form und die Anzahl ihrer Mitglieder bezieht.

Die Mitglieder des Bündnisses für Toleranz treffen sich zweimal jährlich zu einer Plenarsitzung, dem wichtigsten Entscheidungsgremium des Bündnisses.                      

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Bündnis Mitglieder.                  

  

Geschäftsführender Ausschuss

Zwischen den Plenarsitzungen bestimmt der Geschäftsführende Ausschuss die Weiterentwicklung des Bündnisses für Toleranz. Ihm gehören maximal zwölf Personen an, die die Gründungs-Organisationen vertreten, zu den wichtigsten finanziellen Unterstützern des Bündnisses gehören oder für die aktuellen Schwerpunktsetzungen zuständig sind. Die Zusammensetzung soll möglichst viertelparitätisch die Religionsgemeinschaften, die Zivilgesellschaft, Staat und Kommunen sowie die lokalen Akteure aus der Geschäftsstelle in Oberfranken repräsentieren.
Der Geschäftsführende Ausschuss tagt 5 Mal pro Jahr, einmal davon außerhalb Münchens („Bayerisches Bündnis vor Ort“).

Share by: