Verein

Entstehung des Vereins

Um Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich deutlich gegen Rechtsextremismus und dabei im Verbund eines starken Partners zu engagieren, wurde von einzelnen Personen aus der Mitte des Bündnisses für Toleranz im Jahr 2011 der „Bayerische Verein für Toleranz, Demokratie und Menschenwürde“ gegründet, der seit 2012 auch eingetragen ist.

In diesem Verein können zum einen Privatpersonen Mitglied werden und zum anderen Organisationen bzw. Unternehmen, die die Aufnahmekriterien des Bündnisses nicht erfüllen (z.B. bayernweit tätig zu sein).

Da der Verein gemeinnützig ist, können Spenden und Mitgliedsbeiträge steuerlich geltend gemacht werden.

Share by: